404

Du hast mein Nickerchen gestört!

Die gesuchte Seite existiert nicht


 


 

Herzlich willkommen bei der
Landesgruppe Bremen / Niedersachsen
im Deutschen Collie-Club e.V.

 

Schön, dass Sie den Weg auf unsere Homepage gefunden haben und sich etwas umsehen wollen.
Wir heißen Sie herzlich willkommen!
Wir stellen hier unsere Landesgruppe Bremen/Niedersachsen vor, mit unseren Züchtern, den Deckrüden, Welpen, unseren Aktivitäten und Veranstaltungen.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Aufenthalt auf unseren Seiten!

 


 

 *NEWS* !!!WICHTIG!!! BITTE BEACHTEN SIE: Unsere Homepage ist bald unter einer neuen Domain erreichbar! *NEWS* Termine 2022 *NEWS*

  


 

19.01.2022
Wichtig, Wichtig!!!!!!
Hallo Ihr Lieben
Bald wird unsere alte Landesgruppen HP leider abgeschaltet. Wir arbeiten auf Hochtouren an einer neuen Homepage.
Wer auf der neuen Homepage Deckrüdenanzeigen, Wurfmeldungen, Erfolge und ähnliches zeigen möchte, den schickt bitte Bilder und die passenden Texte an mich unter folgender E-Mail-Adresse: gudrun.disse@web.de
Die neue Homepageadresse lautet ...wenn sie dann fertig ist
https://collie-club.de/landesgruppe-bremen-niederdachsen/
Die Seite wird in den nächsten Tagen freigeschaltet
 

18.11.2021
!!!Wichtige Info an alle Zuchtwarte und Züchter!!!
Ab sofort finden die Wurfabnahmen wieder ausschließlich virtuell statt.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem internen Mitgliederbereich der Hauptclub-Homepage.
 
 

 

 

 

Weihnachten steht vor der Tür, und gute Geschenkideen sind gefragt. Wir appellieren eindringlich, auf keinen Fall lebende Tiere unter dem Weihnachtsbaum zu verschenken.

Zunächst ist die Freude über den Familienzuwachs groß. Doch viele Tiere fallen ihren neuen Besitzern schnell zur Last. Da sie vom Umtausch ausgeschlossen sind, landen jedes Jahr tausende Vierbeiner in Tierheimen. Schlimmstenfalls werden sie ausgesetzt oder anderweitig „entsorgt“ – trotz drohender Strafe. Das Aussetzen von Tieren fällt im Strafgesetzbuch unter Tierquälerei und wird mit einer Strafe von bis zu 25.000 Euro geahndet.

Wer ein Tier verschenkt, verschenkt ein Leben. Die Anschaffung eines Haustiers will daher gründlich geplant und gut überlegt sein.

 

Wir warnen auch DRINGEND vor unseriösen Angeboten. Der ILLEGALE Welpenhandel ist nach Drogen- und Waffenhandel das lukrativste Geschäft. Es ist ein Millionengeschäft auf Kosten der Tiere. Wenn die Hunde verkauft werden, sind sie häufig viel zu jung, unterernährt, nicht geimpft und krank.
 
Unser Rat daher an Sie zum Welpenkauf:
 
Kaufen Sie nur bei einem seriösen, dem VDH angeschlossenen Züchter Ihren Traumcollie! Dieser wird Sie im Vorfeld gut beraten, den Welpen liebevoll und bestmöglich auf sein späteres Leben bei Ihnen vorbereiten und Ihnen auch nach dem Kauf Ihres Collies mit Rat und Tat ein Hundeleben lang zur Seite stehen. Gewissenhafte Welpenaufzucht geht nicht nebenher, weder in der Zuchtstätte, noch bei Ihnen im neuen Zuhause! Besuchen Sie den Züchter und seine Hunde, lassen Sie sich die Mutter, bestenfalls alle in der Zuchtstätte lebenden Hunde zeigen und schauen Sie sich auch an, wo die Welpen aufwachsen. Ein seriöser Züchter gibt ehrlich Auskunft über seine Zuchterfahrung und öffnet ernsthaften Interessenten gerne die Tür. Und wenn dann alle Punkte der nebenstehenden Checkliste mit einem Häkchen versehen sind, ist die Welpensuche auf jeden Fall vielversprechend. Dass kein Züchter eine Garantie auf seine Hunde geben kann, ist klar. Doch zumindest versucht er, gute Voraussetzungen zu schaffen.
 
Checkliste Zuchtstätte:
 Die Zuchthündin macht einen gesunden und zufriedenen Eindruck.
Die Welpen sind gesund, munter, aufgeschlossen und angstfrei.
Die Zuchtstätte ist sauber und gepflegt.
Die Hunde haben Familienanschluss, Auslaufmöglichkeiten und eigene Bereiche.
Der Züchter informiert sich, ob der Interessent die Voraussetzungen für die Haltung eines Hundes hat.
Die Hunde werden nachweislich geimpft und entwurmt.
Der Züchter gehört zu einem FCI-VDH Zuchtverband, dem Gesundheit und Wesen der Hunde wichtig sind und der die Umsetzung dieser Ziele auch kontrolliert.
Der Züchter gibt bereitwillig Antwort auf alle Fragen.
Der Züchter hat ein VDH-Gütesiegel – das Zeichen kontrollierter züchterischer Qualität.
Es gibt einen juristisch korrekten Kaufvertrag.
Quelle:www.vdh.de
 
 
 
 
 

 
 
 Tierschutzinitiative gegen Welpenhandel

 

Nein zum Handel - Ja zum Tierschutz

Wühltischwelpen - nein Danke!

 

 


 

 Copyright © 2016 dcc-lg-hb-ni - Alle Rechte vorbehalten

 

  Datenschutzerklärung    Impressum